Feste Dressurplatzeinfassung

Die Poda Dressurplatz-Einzäunung aus Kunststoff.

Extrem Haltbar und und doch flexibel; genauso wie beim großen Bruder, der Reitplatzeinzäunung.

Die Pfosten werden 60 - 80 cm Tief in den Boden eingegraben, die Planken wird
in der Regel mit 40 cm über Niveau festgelegt.

Es lassen sich aber auch Befestigungsarten realisieren. Die Pfosten können zum Beispiel auch an oder auf eine umlaufende Schwelle montiert werden.

Mobile Dressurplatzeinzäunung

Die mobile Dressurplatzabgrenzung von Poda lässt sich sowohl auf dem stationären Dressurplatz, wie auch auf dem Tunierplatz einsetzten.

Leichte Reinigung, leichte Montage und geringer Lagerbedarf zeichnen diese Dressurumrandung aus.

Wir stellen Ihnen dieses Produkt auch für Ihre Veranstaltung zur Verfügung:

TurnierService